Das Wohngebiet Gaisäcker befindet sich auf einer leichten Anhöhe von Tiengen und ist westlich nahe Lauchringen gelegen. Häuser gibt es hier für durchschnittlich 2.900 € pro m2. In diesem Quartier befinden sich mit 46 Prozent überwiegend Ein- und Zweifamilienhäuser, aber auch Reihenhäuser und Doppelhaushälften. Nicht das ganze Gebiet ist ein reines Wohngebiet, es gibt hier…

Weiterlesen

Tiengens Süden ist überwiegend mit größeren Mehrfamilienhäusern bebaut, die vorwiegend in den 70er Jahren entstanden. Mit 33 Prozent finden Sie aber auch Einfamilienhäuser und Reihenhäuser, die meist erst in den 80er und 90er Jahren entstanden. Bestandshäuser liegen bei durchschnittlich etwa 2.800 € pro m2. Die Quadratmeterpreise für Bestandsimmobilien liegen im Durchschnitt bei 2500 Euro bei…

Weiterlesen

In der Oststadt, dem Gebiet zwischen der Bundesstraße und der Gaisäcker, sind mehr als die Hälfte Einfamilienhäuser, 27 Prozent Mehrfamilienhäuser und immerhin 12 Prozent Gewerbe. Die zentrale Lage ist nicht nur bei Rentnern, sondern auch bei Familien beliebt. Sie finden hier einen Kindergarten, die Schule am Hochrhein für Grund- und Werkrealschüler, ein Jugendzentrum und einen…

Weiterlesen

Das Wohngebiet Mittlerer Berg ist erst Ende der 60er Jahre entstanden. Kindergarten, Bolzplatz und die Nähe zum Wald bieten vor allem der wachsenden Einwohnergruppe der jungen Familien mit Kindern ein hervorragendes Umfeld. Ganz in der Nähe befindet sich der Vitibuckturm mit seiner spektakulären Aussicht über die gesamte Region. Neben dem ehemaligen Tiengener Bürgermeister und Bundestagsabgeordnetem…

Weiterlesen

Leben inmitten der Geschichte Alte Mauern, historische Plätze und eine Atmosphäre, die ihresgleichen sucht. Das Städtle, wie die Tiengener Altstadt von ihren Bewohnern liebevoll genannt wird, besticht durch ihren ganz eigenen Charme. Teile der Altstadt sind denkmalgeschützt, meist im Ensemble. Viele der Eigentümer haben ihre Immobilien während der vergangenen Jahrzehnte liebevoll renoviert. Ein großer Teil…

Weiterlesen