RE/MAX Waldshut-Tiengen

Meine Immobilie kann ich doch problemlos
selbst verkaufen!

Ein Inserat in der Tageszeitung und die Schaltung in einem Internetportal. Einige Telefonate, ein paar Besichtigungen, anschließend zum Notar und Ihre Immobilie ist verkauft. Das kann doch jeder, werden Sie sich denken. Doch was geschieht, wenn sich keine Kaufinteressenten finden oder wenn der Käufer den Kaufpreis nicht bezahlen will oder kann? Der Käufer Finanzierungsprobleme hat oder der Kaufinteressent sich nicht entscheiden kann?

Privatverkäufertipps RE/MAX Waldshut-Tiengen

Daher sollten Sie sich bereits im Vorfeld der Vermarktung überlegen, wie Sie mit folgenden Fragestellungen umgehen:

  • Welche Unterlagen sollte ich für den Verkauf vorbereiten?
  • Wie komme ich auch sicher an mein Geld?
  • Wie stelle ich sicher, dass ich nach dem Verkauf vom Käufer nicht haftbar gemacht werde?
  • Erfolgreich und sicher verkaufen?
  • Wie, für welche Zielgruppe und wo bewerbe ich meine Immobilie?
  • Wie viel Geld investiere ich in Werbung?
  • Welche Renovierungsarbeiten zahlen sich aus und welche nicht?
  • Wie kann ich die Nachfrage noch erhöhen, um meinen Preis auch zu erhalten?
  • Wie gestalte ich die Besichtigungstermine und welche Fehler muss ich vermeiden?
  • Was ist vertraglich zu berücksichtigen und wie optimiere ich den Notarvertrag?
  • Wie ist der Nutzen – und Eigentumsübergang zu gestalten?

Weitere Infos gefällig? Fordern Sie unsere Informationsbroschüre an.

Alle Tipps zusammengefasst

Mehr RE/MAX Service

Grundsteuer

Die Grundsteuer zahlt jeder, der ein Grundstück besitzt. Ob dieses bebaut oder unbebaut ist, spielt dabei keine Rolle. Generell unterscheidet man zwischen der Grundsteuer A (agrarisch) für land- und forstwirtschaftliche Grundstücke und der Grundsteuer B (baulich) für bebaute und bebaubare Grundsteuer. Die Höhe der Grundsteuer B ist von Grund zu Grund unterschiedlich und wird in…

Grunderwerbsteuer

Bei einem Immobilienkauf kommen neben dem Kaufpreis der Immobilie einige Kaufnebenkosten hinzu, darunter auch die Grunderwerbsteuer. Generell wird die Rechnung des Finanzamtes bei Kaufverträgen von Grundstücken oder Immobilien, aber unter anderen auch bei Grundstücksteilungen oder Überlassungen, fällig. Die Höhe der Grunderwerbsteuer: Die Höhe der zu zahlenden Grundsteuer wird anhand des beglaubigten Kaufpreises und des Grunderwerbsteuersatzes…

Immobilien-Leibrente

Im Alter finanzielle Freiheit genießen mit der Immobilien-Leibrente Um die vertrauten, eigenen vier Wände auch im Lebensabend nutzen zu können besteht die Möglichkeit einer Immobilien-Leibrente. Anders als bei einem Immobilienverkauf können Sie das Vermögen aus Ihrer Immobilie nutzen sowie weiterhin in Ihrem Zuhause wohnen. Anbieter der Immobilien-Leibrente kaufen Ihr Haus oder Ihre Wohnung und Sie…