Skip to content

Südstadt

Tiengens Süden ist überwiegend mit größeren Mehrfamilienhäusern bebaut, die vorwiegend in den 70er Jahren entstanden. Mit 33 Prozent finden Sie aber auch Einfamilienhäuser und Reihenhäuser, die meist erst in den 80er und 90er Jahren entstanden.

Bestandshäuser liegen bei durchschnittlich etwa 2.800 € pro m2.

Die Quadratmeterpreise für Bestandsimmobilien liegen im Durchschnitt bei 2500 Euro bei Häusern und 2350 Euro für Wohnungen.

Die Südstadt selbst liegt an der Wutach. Sie finden hier das Klettgau-Gymnasium, die Realschule Tiengen, die Langenstein Schule und die Carl-Heinrich-Rösch-Schule mit Kindergarten, sowie das Wutachstadion. Bemerkenswert und sicherlich noch vielen bekannt, ist die jahrelange Bauruine in der Pommernstraße.