Checkliste

Was gehört in ein gutes Exposé?

In dieser Checkliste erfahren Sie

  • Was für ein gutes Exposé wichtig ist.
  • Welche Angaben in ein Exposé gehören.
Checkliste RE/MAX Expose

Die wichtigsten Punkte für ein gutes Exposé

  1. Baujahr, Bauweise, evtl. Sanierungen und An- und Umbauten
    Geben Sie die Kennzahlen Ihrer Immobilie an: Wie alt ist diese und wann wurde sie zuletzt renoviert oder umgebaut?
  2. Größe der Wohn- und Nutzfläche (sowie des Grundstücks)
    Geben Sie an wie groß Ihre Immobilie ist. Wieviel Fläche steht dem zukünftigen Inhaber zur Verfügung?
  3. Anzahl der Zimmer
    Das Exposé sollte die Anzahl aller Zimmer enthalten. So weiß der Interessent, ob die Immobilie seinen Bedürfnissen und Wünschen entspricht.
  4. Ausstattung
    Was für eine Ausstattung hat Ihre Immobilie? Gibt es eine Küche, (mehrere) Bäder, Balkon/ Terrasse, Garage/ Stellplatz? Welche Art Fußboden ist verlegt?
  5. Angaben zur Lage
    Die Lage ist für viele Interessenten entscheidend. Ist es eine ruhige Nachbarschaft oder befindet sich die Immobilie doch mitten im Stadtleben?
  1. Infrastruktur und Verkehrsanbindung
    Wie gut ist die Immobilie an z.B. Schule, Krankenhaus etc. angeschlossen?
  2. Angebotspreis
    Wählen Sie diese nicht zu hoch und nicht zu niedrig, um keine Interessen- ten abzuschrecken und das Maximale aus Ihrer Immobilie herauszuholen.
  3. Laufende Kosten
    Welche laufenden Fixkosten kommen auf den Käufer zu? Diese Information ist für einen finanziellen Überblick wichtig.
  4. Ihre Kontaktdaten
    Geben Sie Ihre Kontaktdaten an, damit Interessenten Sie gut erreichen können.

Laden Sie die Checkliste als PDF runter.
Ganz einfach E-Mail Adresse und Namen eintragen und Checkliste erhalten.