Immobilien-Leibrente

Finanziell sorgenfrei in Ihrem Zuhause

mit der Immobilienverrentung der Deutschen Leibrenten AG

Die meisten Menschen unterschätzen die Kosten, die im Alter auf sie zukommen. Viele Senioren haben erheblich weniger Geld als noch zur Zeit der Berufstätigkeit. Sie müssen daher oft schmerzliche Einschnitte im Lebensstandard hinnehmen. Nicht wenige sind sogar auf die Unterstützung ihrer Familie angewiesen. Mit dem Zusatzeinkommen aus einer monatlichen Leibrente können Senioren ihren Lebensunterhalt allein tragen und ihr Leben in gewohnter Weise fortführen oder neue Ausgaben für Pflege und Haushaltshilfen bewältigen.

DL_LOGO_RZ_RGB_transparent

Im Alter finanzielle Freiheit genießen mit der Immobilien-Leibrente

Um die vertrauten, eigenen vier Wände auch im Lebensabend nutzen zu können besteht die Möglichkeit einer Immobilien-Leibrente. Anders als bei einem Immobilienverkauf können Sie das Vermögen aus Ihrer Immobilie nutzen sowie weiterhin in Ihrem Zuhause wohnen.

Anbieter der Immobilien-Leibrente kaufen Ihr Haus oder Ihre Wohnung und Sie behalten das lebenslange Wohnrecht, gesichert im Grundbuch. Dafür steht Ihnen eine lebenslange Zusatzrente und/oder eine Einmalzahlung zu. Außerdem brauchen Sie keine laufenden Zinsen, Gebühren oder Provisionen zahlen und auch um die Instandhaltung Ihrer Immobilie müssen Sie sich nicht mehr kümmern. Die Höhe der Leibrente wird anhand eines Wertgutachtens Ihrer Immobilie, Ihres Alters und Geschlechts (statistische Restlebenserwartung), sowie der Kosten der Immobilienbewirtschaftung berechnet. Eventuelle Hypotheken werden ebenfalls berücksichtigt.

Beispiel eines 75-jährigen Paares

Bei einem Wert des Eigenheims von 300.000 € und einem Wert des Wohnrechts von 920 € liegt die monatliche Leibrente bei 820 €.

Informieren Sie sich im Vorfeld um auch die Risiken abzuschätzen und Vertragskonditionen zu prüfen, denn Leibrente kann nicht mehr rückgängig gemacht werden. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Deutsche Leibrenten Paar